Kokosöl für Tiere bestellen

Mit unserem Alanui Kokosöl für Tiere haben Sie ein wirkungsvolles, natürliches Mittel gegen Ektoparasiten nicht nur bei Hunden. Insbesondere Zecken werden laut einer wissenschaftlichen Studie der FU Berlin von der im Kokosöl enthaltenen Laurinsäure vertrieben. (Quelle: Dr. Monika Hilker, Dr. Olaf Kahl und Dr. Hans Dautel https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/18397516)

Mit unserem Alanui Kokosöl für Tiere haben Sie ein wirkungsvolles, natürliches Mittel gegen Ektoparasiten nicht nur bei Hunden. Insbesondere Zecken werden laut einer wissenschaftlichen Studie... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kokosöl für Tiere bestellen

Mit unserem Alanui Kokosöl für Tiere haben Sie ein wirkungsvolles, natürliches Mittel gegen Ektoparasiten nicht nur bei Hunden. Insbesondere Zecken werden laut einer wissenschaftlichen Studie der FU Berlin von der im Kokosöl enthaltenen Laurinsäure vertrieben. (Quelle: Dr. Monika Hilker, Dr. Olaf Kahl und Dr. Hans Dautel https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/18397516)

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
Zuletzt angesehen

Wirkt Alanui Kokosöl für Hunde gegen Insekten?

Mit unserem Alanui Kokosöl haben Sie ein wirkungsvolles, natürliches Mittel gegen Ektoparasiten bei Hunden. Insbesondere Zecken werden laut einer wissenschaftlichen Studie der FU Berlin von der im Kokosöl enthaltenen Laurinsäure vertrieben. (Quelle: Dr. Monika Hilker, Dr. Olaf Kahl und Dr. Hans Dautel https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/18397516) Aber auch Flöhe, Milben, Stechmücken und andere fliegende Plagegeister halten sich erfahrungsgemäß lieber von der im Kokosöl enthaltenen Laurinsäure fern.
Mit einem Tuch mit flüssigem Kokosöl können sogar Ohrmilben entfernt werden. Hautirritationen heilen möglicherweise unter der antibakteriellen und antifungiziden Wirkung des Kokosöls besser ab. Durch die regelmäßige Anwendung von Kokosöl haben Sie eine natürliche Alternative zum chemischen Vorgehen gegen Schädlinge bei Ihrem Hund.

Kokosöl für Tiere wird unterstützende Wirkung gegen Darmparasiten nachgesagt

Auch wenn es hierzu noch keine wissenschaftlichen Studien gibt, so zeigen Erfahrungen von Tierhaltern, dass es für Darmparasiten ungemütlich werden kann, wenn Sie Ihrem Haustier regelmäßig Kokosfett im Futter zusetzen. So soll selbst der Befall mit Giardien, Spul- oder Hakenwürmern mit Kokosfett wirksam bekämpft werden können. Sogar bei Bandwürmern zeigen sich bei der Anwendung mit Kokosfett positive Effekte, allerdings muss der Erfolg durch Kotanalysen kontrolliert werden. Auch bei der Gabe von chemischen Entwurmungsmitteln soll das Kokosöl die erfolgreiche Entwurmung unterstützen. Mit täglich einem Teelöffel Kokosfett pro zehn Kilogramm Körpergewicht können Sie Ihrem Hund oder Ihrer Katze sicherlich manche chemische Keule ersparen. Unser Alanui Kokosöl für Tiere wird aus biologisch erzeugtem Kokosmark aus Sri Lanka kaltgepresst und ist ein hundertprozentiges Naturprodukt.

Schönes Fell dank Alanui Kokosöl für Tiere

Mit Kokosöl für Haustiere kaufen Sie ein Naturprodukt, das Ihrem vierbeinigen Freund auf verschiedene Weise hilft. Am wichtigsten und sichtbarsten ist die positive Wirkung auf Fell und Haut Ihres Hundes oder Ihrer Katze. Das Fell wird bei regelmäßiger äußerlicher Verwendung glatt und glänzend. Fellpflege mit Kokosöl ist einfach und den Erfolg können Sie mit eigenen Augen beobachten. Verreiben Sie eine kleine Menge Kokosfett zwischen den Handflächen und arbeiten Sie das Fett ins Fell ein. Anfangs machen Sie das etwa dreimal die Woche, später wöchentlich. Das Fell von Hunden oder Katzen wird dadurch weich und geschmeidig. Es lässt sich leichter kämmen, glänzt und ist widerstandsfähiger gegen Umwelteinflüsse.

Außerdem ist unser Alanui Kokosöl günstig für die Haut Ihres Vierbeiners. Trockene, spröde Haut, Pilze oder wunde Stellen heilen bei regelmäßiger Behandlung mit Kokosöl erfahrungsgemäß gut ab. Die Haut wird straffer und belastbarer. Sowohl die äußerliche wie auch die innerliche Anwendung von Kokosöl verbessert die Hautgesundheit und lässt das Fell bei Ihren Hunden oder Katzen glänzen. Probieren Sie aus, was die Laurinsäure und andere natürliche Bestandteile des Kokosfetts bei Ihrem Haustier Positives bewirken können.

Selbstverständlich können Sie bei uns auch Kokosöl für den Verzehr bestellen